7. Dezember 2008

65daysofstatic Remixes


Bin mir mal ziemlich sicher, dass die meisten hier bereits die Remixes von 65dos kennen, für diejenigen, dies nicht tun, gibts auf www.65kids.com den Downloadlink dazu.
[Im Menue "Remixes" anklicken und den obersten Downloadlink betätigen oder einfach hier klicken]

Hab euch hier mal die Originale zu den Remixes rausgesucht, damit man die Vergleiche hört (sind ja doch meist "unbekanntere" Sachen die 65 da "neu eingekleidet" haben).

-----------------------------------------------------------------------------------

Remix: Assault on Precinct 65 - 65 vs. John Carpenter. -> Original

Remix: Face of the Earth (Clinging on to) 65dos rmx - 65 vs. The Dismemberment Plan. -> Original

Remix: From Z (Repeat) 65dos rmx - 65 vs. From Monument to Masses. -> Original

Remix: Spooks the Horse 65dos rmx - 65 vs. Youthmovies. -> Original

Remix: Kill Your Own 65dos rmx - 65 vs. Hundred Reasons. -> Original

Remix: Burn 65dos rmx - 65 vs. Alkaline Trio. -> Original

Remix: Eleven 65dos rmx - 65 vs. Forward Russia. -> Original

Remix: Racer 65dos rmx - 65 vs. Actionier. -> Original: Leider nicht gefunden, da die Kollegen aus Sheffield wohl doch noch etwas zu unbekannt sind.

Remix: Reading in Bed 65dos rmx - 65 vs. Emily Haines & The Soft Skeleton. -> Original

Remix: 65 vs. Everyone. 20minute Mix-up.
Original: Mix aus mehreren Liedern, von denen ich leider wirklich nur ein paar kenne, dies wären:
Avril Lavigne - Dont tell me
Ian van Dahl - Castles in the sky [Keine Ahnung ob von ihm wirklich das Original ist]
Justin Timberlake - Cry me a river

Und anfangs glaube ich auch noch Aphex Twin rauszuhoeren? Falls irgendjemand noch eins der remixten Lieder in diesem Track kennt, wäre ich sehr froh, wenn er mir die Namen dieser zukommen lassen könnte - vor Allem der Rap-Teil hat es mir ziemlich angetan.

-----------------------------------------------------------------------------------

Ohne jetzt zu jedem Remix einzeln etwas zu schreiben, will ich hier allgemein sagen, dass diese Tracks im Ganzen eine wunderbare Sache sind - fast schon wie ein eigenes Album. 65 drücken jedem der Songs ihren Stempel auf, ohne die Songs total zu entfremden. Fast wie 65daysofstatic mit Lyrics, sehr interessant, mir gefällts. Ob ein ganzes Album von 65dos mit Gesang gut wäre,
wer weiß? Hier allerdings gibts Abwechslung, verschiedene Stimmen, Lyrics die in verschiedene Richtungen gehen.

Viele der Songs sind in der Originalversion auch gut, aber auch aus (in meinen Augen) komplett langweiligen und leblosen Songs - wie zB Burn von Alkaline Trio - machen 65 etwas, das in meinen Ohren auf einmal gut klingt, wo auf einmal Gefühl da ist - 65 haucht diesen Songs Leben ein.

Mein Favourite bleibt der Reading in Bed Remix - vielleicht auch deswegen, weil es der erste 65 Remix war den ich gehört habe (neben den Mash Ups die sie vor den Konzerten spielen). Und auch der Kill your own Remix hats mir ziemlich angetan.

Kann man nur hoffen, dass 65dos noch öfter dazukommen, aus tollen Songs noch etwas Wunderbareres zu zaubern.

Download Remixes for free

-----------------------------------------------------------------------------------

Martin
für 65kids.foren-city.de
und postrockcommunity.blogspot.com

Kommentare:

olli hat gesagt…

hejhej!
bei dem 65days vs. Everyone '20minutemix' handelt es sich, soweit ich das zuordnen kann, um folgende Songextrakte)

Avril Lavigne - Don't Tell Me

The Locust - Recyclable Body Fluids In Human Form

Ian Van Dahl - Castles in the Sky

irgendwelche kleinen sampleschnipsel von Six Feet Under)

Circle Takes The Square - Interview At The Ruins (im übrigen ein äußerst grandioser song)

Justin Timberlake - Cry Me A River

Saul Williams - 1987

Youthmovies - Spooks the Horse

4 Tune Fairytales - My Little Fantasy

hoffe, ich konnte helfen! beste grüße.

silince hat gesagt…

http://www.actionier.co.uk/media/racer-rmx.mp3

Sch0ber hat gesagt…

Heho!

65dos haben hier wirklich ziemlich viel Arbeit reingesteckt.

Was ist das eigentlich für eine Stelle beim 20minutemix, vor justin Timberlake. Das mit Gitarre und Drums. Kommt irsinnig gut, ist irgendwie im Stil vom Lied "the Conspiracy of Seeds".

greetingz

Sch0ber