17. Februar 2009

Facing The Swarm Thought - Lost.Found.Banished. EP (2009)

Der fünfer Facing The Swarm Thought aus Augsburg bietet auf der Lost.Found.Banished. EP Blastbeats (wenn auch nicht in Hyper-Lichtgeschwindigkeit wie bei diversen Brutal Death Metal Acts), brutale Moshdowns, tightes und präzises Riffing und vor allem eine mir persönlich sehr angenehme Härte. Ein bisschen erinnert mich ihr Sound an den von Converge, wobei sich FTST nicht an solch chaotischen Arrangements versuchen, wie es Converge normalerweise tun.

Die drei Songs (Praying Mantis, The Red Sea und Bullet Of Thoughts) quellen nur so über vor Ideenreichtum. Diese Ideen werden hier nachvollziehbar präsentiert und zwar in Songs mit relativ viel Struktur und ganz viel Groove. Früher, bevor der Begiff Metalcore zur Beleidigung für Bands wurde, hätte man diese EP wahrscheinlich auch noch als Metalcore bezeichnet... hatte man damals ja auch bei Converge so gemacht. Heutzutage würde man es eher als Mathcore bezeichnen, vielleicht sogar als Deathcore.

Aber ich bleibe dabei und bezeichne diese Musik jetzt einfach als Metalcore, und zwar in dem Sinne, wie es auch für Alben wie Jane Doe oder Aeolian gebraucht wurde. Die Grundstimmung auf Lost.Found.Banished. ist in etwa die selbe als auf Jane Doe und Aeolian... es gibt keine Lichtblicke, nur unterschiedliche Graustufen und Schwarzschattierungen... vor allem gibt es keine Hoffnung.

Für alle Freunde der härteren Gangart ist diese EP auf jeden Fall zu empfehlen, jedem, dem schon die Fluxion von The Ocean zu hart ist kann ich hiervon nur abraten... Mir gefällts hervorragend, vor allem das großartige Bullet Of Thoughts, welches ihr hier auch probehören könnt.

___________________________________________________________

Facing the Swarm Thought, consisting of five guys from Augsburg, deliver blastbeats (however not in hyperspeed as one may know from brutal death metal acts), brutal moshdowns, tight and precise riffing and especially a certain kind of heaviness I really like a lot. Their sound reminds me a little bit of Converge, but a lot less chaotic with straight forward arrangements.

The three songs (Praying Mantis, The Red Sea and Bullet Of Thoughts respectively) are filled with ideas that are presented in a way where everybody can understand them, i.e. in structured songs with lots of groove. About ten years back, before the term metalcore became an insult for bands, this EP would have been labeled metalcore... just like they did with Converge back then. Nowadays one would lable it mathcore or even deathcore.

But I still call this style metalcore in the sense that it was used ten years ago... just like they did it with Jane Doe or Aeolian. And there is a certain resemblence between Lost.Found.Banished. and these particular LPs... no light, only shades of black and gray... and definitely no hope.

Everybody who likes his music heavy as fuck should give this EP a spin, everybody who thinks that The Ocean's Fluxion is too heavy, stay away... I like it a lot, especially the grand Bullet Of Thoughts, which you can listen to here.


Genre: Metalcore, Hardcore, Sludge
160 kbit/s (CBR)
(15:24)

Preview:


Homepage
LastFM
Myspace
Download

PW: postrockcommunity.blogspot.com

Kommentare:

adriana hat gesagt…

hola amigos, por razones ajenas .El Camaleon cambia la url.

anotar la nueva url por favor .

http://elcamaleongallego6.blogspot.com/

si te interesa, podemos intercambiar enlaces

un abrazo a todos



hello friends, for reasons beyond .El Camaleon change the url.

note the new url please.

http://elcamaleongallego6.blogspot.com/

if you're interested, we can trade urls

a hug to all

ochriso hat gesagt…

link added ;)

ChrisO

ericfitforbattle hat gesagt…

Aufgrund der zahlreichen Converge Referenzen werd ich das definitiv mal antesten. Gutes Review, nur en paar kleine Typos hier und dort.

silenceisdeafening hat gesagt…

"nur en paar kleine Typos hier und dort." - hab die, die ich auf die Schnelle gesehen habe ausgebessert. wenn du noch welche findest, schreib sie einfach kurz. :)

ericfitforbattle hat gesagt…

[...]kind of heaviness i really like a lot. Their Sound reminds me a little[...]-> i groß und Sound klein

Nowadays one would lable it mathcore ore even deathcore -> or

word_fcuk hat gesagt…

Ich seh's schon, ich brauch 'nen Lektor ;)